Unterwegs

Um über geplante Obsoleszenz und MURKS? NEIN DANKE! zu informieren, führe ich neben meiner Medienarbeit auf Einladung Vorträge, Seminare und Workshops im In- und Ausland durch. Eingeladen werde ich durch Universitäten, Hochschulen, Partnernetzwerke, Unternehmen, industrielle Vereinigungen, Parteien, NGOs und Veranstalter von Tagungen und Messen.

Neben meinen Terminen finden zusätzlich Lesungen statt. Auf der Seite zu meinem Buch „MURKS? NEIN DANKE! Was wir tun können, damit die Dinge besser werden“ können Buchhandlungen und Organisationen Termine für Lesungen buchen.

Wer sich mit mir bei der Gelegenheit vor Ort oder in der jeweilige Stadt treffen will, setzt sich bitte mit mir baldmöglichst in Verbindung, damit wir entsprechende Termine koordinieren können.

Gerne stehe ich auch für Ihre Organisation und/oder Veranstaltung zur Verfügung. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Anstehende Termine

Stefan Schridde  

Datum Stadt Location Land
Unterwegs: Unterwegs in Deutschland
27.05.16 Nürnberg Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg Germany
Zeit: 18:00. Altersbeschränkungen: Jedes Alter. Adresse: Königstr. 64. STUBE-Wochenendseminar Geplantes Produktende vs. Repair Cafés Ressourcen, Nachhaltigkeit und Entwicklung mit TeilnehmerInnen aus aller Welt Zugehöriger Beitrag: Eintrittskarten Mehr Information
11.06.16 Berlin Agora Rollberg (Open Construction Site) Germany
Zeit: 13:20. Altersbeschränkungen: Jedes Alter. Adresse: Am Sudhaus 2. Vortrag: Kreislauffirma sucht Talente – neue Produkte ohne Endfertigung Auf das Kindl-Areal gehen und nach dem „Agora Collective“ Schild Ausschau halten. Open Source Circular Economy Days (deutsch etwa: Open-Source-Kreislaufwirtschafts-Tage) ist ein globales Event und eine globale Community zur Entwicklung offener Ressourcen und Möglichkeiten für die Umstellung auf eine globale, nachhaltige Kreislaufwirtschaft. In Berlin findet eines von über 55+ Events statt, die vom 9 – 13 Juni 2016 über den ganzen Globus verteilt miteinander vernetzt arbeiten werden. 250+ Menschen mit verschiedensten Hintergründen (Unternehmer, Aktivisten, Wissenschaftler, Maker usw.) werden im Rahmen verschiedenster Challenges produktiv offene Lösungen für eine Kreislaufwirtschaft entwickeln und ausprobieren. Zugehöriger Beitrag: Eintrittskarten Mehr Information
07.07.16 Berlin TU Berlin Organisationssoziologie Raum FH 919 Germany
Zeit: 18:00. Altersbeschränkungen: Jedes Alter. Adresse: Fraunhoferstr. 33-36. Organisationssoziologisches Kolloqium Mitwirkung im Seminar „Engagierte Konsumenten“ von Prof. Kai-Uwe Hellmann Mit meinem Vortrag stelle ich „aus der Sicht der Praxis“ unter dem Gesichtspunkt der Mobilisierbarkeit und Organisierbarkeit engagierter Konsumenten MURKS? NEIN DANKE! vor, unter besonderer Berücksichtigung des Problembereichs „Geplante Obsoleszenz“, mit Blick auf das größere Phänomen „Political Consumerism“, sowie die Chancen der Mobilisierung und Mobilisierbarkeit dieses Personenkreises, von der Basis her gewissermaßen und lasse „unser Treiben“ gerne als Objekt der soziologischen Betrachtung verstehen. Im Diskurs werden wir dann sicher weiteres ergründen. Zugehöriger Beitrag: Mehr Information

Abonnieren: RSS | iCal

[Vergangene Termine]