BlueRay-Player LG BD350, LG

Roland meldet aus: Deutschland folgenden Fall: Produkt: LG BD350, Hersteller: LG

Kaufmonat: 12/2010, Schadensmonat: 03/2011, 07/2011, 01/2012,04/2012

Das hat mich geärgert:

Wir hatten uns diesen BlueRay Player damals im Angebot gekauft. Jedoch fing er nach etwa 4 Monaten an, kein BD´s zu spielen-nur noch DVD´s. Hinzu kam das ständige aufhängen und sich abschalten. Seit wir das Gerät haben, ist es viermal wegen ein und demselben Fehler in Reparatur gewesen.Nun hiess es auf einmal, das Gerät sei nicht mehr reparierbar, da keine Teile mehr hergestellt werden. Wie kann das aber sein, wenn Ich für das baugleiche 360-Modell( mit anderer Firmware) aber die Teile immer noch bekomme? LG hat mich ziemlich enttäuscht, was die BD-Player anging.

Schwindende Ersatzteilversorgung muss gestoppt werden.

Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Dipl. Betriebswirt (FH), Gründer von MURKS? NEIN DANKE! Seit 1986 Führungs- und Projekterfahrung in Konzernen, KMU, Krankenhäusern, Kommunen, Vereinen und zahlreichen Projekten. Heute erfolgreicher Dozent, Coach und Berater für Stadt- und Regionalentwicklung, Business Development, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement und Social Media.

Getagged mit:
3 Kommentare zu “BlueRay-Player LG BD350, LG
  1. BoB sagt:

    Produkt: LG BD350
    Kaufmonat: September 2010

    Mir ging es mit dem gleichen Gerät wie Roland. Allerdings kaufte ich den Player zum regulären Preis.
    Exakt einen Monat nach Garantieablauf fing das Gerät an, laute Geräusche zu machen und sich immer wieder aufzuhängen. Hinzu kam, daß das Bild nichtmehr mit dem Ton übereinstimmte. Nie wieder LG!

    Lieber Stefan Schridde, vielen Dank, daß Du diese wertvolle Seite ins Leben gerufen hast!
    LG, BoB

Schreibe einen Kommentar