Drucker Officejet Pro L7480 All-in-One, HP

Elke meldet aus Deutschland  folgendes Produkt: HP Officejet Pro L7480 All-in-One, Hersteller: HP

Kaufmonat: 02/2011, Schadensmonat: 06/2014 

Das hat mich geärgert: 

Die Druckqualität nahm rapide ab, es wurden nur noch die Farben gelb und schwarz gedruckt trotz voller Druckerpatronen. Daher habe ich den Druckkopf Magenta/Cyan ausgetauscht. Seitdem kommt nur noch die Meldung Druckkopf funktioniert nicht richtig und ich kann nun gar nicht mehr drucken. Setze ich aber den alten Druckkopf wieder ein, kann ich drucken (allerdings nur mit den Farben Schwarz/gelb). Nach Rücksprache mit dem Service von HP haben ich verschiedene Reparaturmöglichkeiten ausprobiert, aber der neue Druckkopf ist einfach nicht kompatibel. Ich habe zur Sicherheit um alle Eventualitäten abzuklären eine weiteren neuen Druckkopf ausprobiert, aber mit den gleichen Ergebnis. Ich komme nicht mehr ins Menu, der Drucker reagiert überhaupt nicht mehr. Für mich ist es sonnenklar – hier wird von HP massiv abgezockt, damit wir schnell wieder neue Produkte kaufen. Übrigens vor 3 Jahren ist mir ähnliches passiert mit einem Canon Drucker. Also im Westen nichts Neues.

 

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Getagged mit:

Waschmaschine WA 50145 S, Gorenje

Maic meldet aus Deutschland folgendes Produkt: WA 50145 S, Hersteller: Gorenje

Kaufmonat: 16.03.2011, Schadensmonat: 03.07.2014 

Das hat mich geärgert: 

Trotz guter Pflege der Maschine (Flusensieb, Innenreinigung, Wasserenthärter, Waschladungsfülle) lief die Maschine von einem auf den nächsten Tag während des Waschvorgangs nicht mehr. Beim Erneuten Einstecken des Stecker gab es einen Kurzschluss.
buy online formal dresses nz
where to buy cheap evening dresses
wedding online shop for bridal hair accessories

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Getagged mit:

Drucker Pixma IP4950, Canon

Arne Fey meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Pixma IP4950, Hersteller: Canon

Kaufmonat: Juni/2012, Schadensmonat: Juli/2014 

Das hat mich geärgert:

Fehler B200, laut Service und Fehlermeldung defekte Hardwarekomponenten (Druckkopf), laut Internetrecherche meistens eine streikende Platine. Fehler trat WÄHREND des laufenden Druckvorgangs auf, einige Seiten waren grade frisch gedruckt. Zudem ist rein zufällig die Garantie seit 3 Wochen abgelaufen (der Drucker war ein Sonderposten bei Media Markt mit 2 Wochen Angebotsdauer…). Ich habe daher nicht nur das Gefühl der generellen geplanten Obsoleszenz dieses Produktes, sondern sogar der an das Angebot von Media Markt angepassten geplanten Obsoleszenz dieses Druckers. Komplette Druckleistung des Gerätes < 1000 Seiten.
— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Getagged mit:

Dampfbügeleisen FV 5260 Aquaspeed Ultra Cord 260, Tefal

Cordula meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Tefal FV 5260 Dampfbügeleisen Aquaspeed Ultra Cord 260, Hersteller: Tefal

Kaufmonat: April 2012, Schadensmonat: Juli 2014 

Das hat mich geärgert: 

Vor ca. 2 Wochen funktionierte das Bügeleisen noch. Beim erneuten Versuch vor zwei Tagen passierte einfach “nichts” mehr. Keine Anzeige (rote Leuchte) fürs Aufheizen und es heizt nicht mehr auf, als Laie würde ich behaupten, es “nimmt keinen Strom mehr an”. Stecker und Leitung sind aber unbeschädigt.

 

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Getagged mit:

Scanner CanoScan LIDE 210, Canon

Dirk Schönland meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Scanner CanoScan LIDE 210, Hersteller: Canon

Kaufmonat: März 2012, Schadensmonat: Juni 2014 

Das hat mich geärgert: 

1. Pünktlich nach Ablauf der Garantiezeit gab das Leuchtmittel, welches das jeweilige Dokument abscannt, den Geist auf. 2. Ein angeschriebenes Canon-Service-Unternehmen teilte mir folgendes mit: “…das Gerät ist aus der Garantie raus. Es gibt 2 Jahre. Das Gerät wird während der Garantie getauscht, da es keine Ersatzteile gibt. So dass wir Ihnen keine Reparatur anbieten können.” !!! Will damit sagen, es gibt keine Ersatzteile!!! Hat Canon bisher noch nichts von Produktnachhaltigkeit gehört? Der Scanner fliegt auf den Müll nur weil das Leuchtmittel nicht austauschbar ist? Verbrecher!

 

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Getagged mit:

Smartphone Galaxy S3 GT i-9300, Samsung

anonym meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Samsung Galaxy S3 GT i-9300, Hersteller: Samsung

Kaufmonat: 08/2012, Schadensmonat: 06/2014 

Das hat mich geärgert: 

Beim Handy fiel zuerst die Kamera aus. Anfangs konnte man mit einem leichten Druck auf das Kamera-Modul die Kamera wieder aktivieren. Ca. 1 Monat später funktioniert dies auch nicht mehr. Danach fiel die USB-Buchse komplett aus. Nach intensiver Rücksprache mit Samsung wurde mir die Garantie-Leistung verweigert wegen eines angeblichen Wasserschadens. Der Reparaturbetrieb hat Korrosion an den Kontaktstellen festgestellt. Der Indikator unter dem Akku ist nicht verfärbt. Das Handy kam nie mit Wasser in Kontakt. Es wurde stets in der Hosentasche getragen. Anscheinend führte das Klima der Hosentasche oder Beschlag zu dem Ausfall. Für Samsung ist Korrosion gleich Wasserschaden. Garantie und Kulanz wurden abgelehnt. Die ersten Mails waren vorgefertigte Antwortemails, die nicht auf eine Anfrage eingegangen sind.

 

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Getagged mit:

Wichtiger Hinweis

Unsere Seite wird ehrenamtlich gepflegt und alle Meldung werden persönlich gesichtet. Da wir erfreulicherwiese sehr viele Meldungen erhalten, bitte wir um Geduld bei der Veröffentlichung. Nach interner Prüfung werden wir Ihre Murksmeldung veröffentlichen. Herzlichen Dank für die Überlassung Ihrer Informationen.

Dreckfräse für Hochdruckreiniger X-Range 2-400 T50, Kärcher

Felix meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Dreckfräse für Hochdruckreiniger X-Range 2-400 T50, Hersteller: Kärcher

Kaufmonat: 12/2011, Schadensmonat: 04/14

Das hat mich geärgert:

Schon nach dem 2ten Einsatz der Deckfräse des Kärcher Hochdruckreinigers kreiselte der Strahl nicht mehr sofort. man brauchte mehrere Anläufe. Nun beim 5ten Einsatz geht gar nichts mehr. Nach also ungefähr 10 Betriebsstunden ist die Lanze schon hin. Laut Kärcher eben ein Verschleißartikel, keine Garantie. Es gibt auch keine Ersatzteile, obwohl die Spitze austauschbar wäre. Es muss die komplette Hochdruck Lanze neu gekauft werden. Übriges kein Einzelfall wie mehrere Einträge im Internet bestätigen.

Nachtrag:
Ich hatte keinen Kontakt mit Kärcher. Ich hatte im Internet gesucht, ob es schon so einen Vorfall gab. Es gab einige Such Resultate von Leuten die Kontakt mit Kärcher hatten und wo Kärcher gesagt hat “Keine Garantie, ist eben Verschleiß”.
Eine neue Hochdrucklanze kostet zwischen 45,00 und 40,00 €. Das komplette Gerät mit 2 Lanzen hat 169,99 gekostet. Ein stolzer Preis für ein Ersatzteil das wahrscheinlich wiederum nach ca. 10 Betriebsstunden im Eimer ist.

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Getagged mit:

Festplattenrekorder LIFE X70001, Medion

Michael Sax meldet aus Deutschland folgendes Produkt: Festplattenrekorder LIFE X70001, Hersteller: Medion

Kaufmonat: 10/2010, Schadensmonat: 12/2011 

Das hat mich geärgert:

2010 erwarb ich gegen Vorkasse einen Medion Festplattenrekorder. Angeblich 2 – 3 Tage Lieferzeit. Erst nach 5 Wochen und nach Rücktrittsandrohung vom Kauf gegenüber Medion wurde dann endlich geliefert. Dann wollten sie auch noch Bewertung von mir. Offenbar für den tollen Lieferservice. Die haben sie auch bekommen, wurde aber selbstverständlich nie veröffentlicht. Kritik ist bei Medion offensichtlich unerwünscht. Es handelte sich um sogenannte B-Ware. Angeblich nur Farbfehler am Gehäuse, deshalb nur 1 Jahr Garantie. Das machte mich schon stutzig, weil ich keinen Zusammenhang zwischen Farbfehler und Haltbarkeit erkennen konnte. Nach einem Jahr und ziemlich genau einem Monat funktionierte das kopieren auf DVD nicht mehr. Auf die Festplatte kann ich bis heute aufnehmen, muss dann aber über mein Notebook den Film brennen.

Ich frage mich: Wenn es nur am Farbfehler lag, weswegen ich ja nur 1 Jahr Garantie erhielt, weshalb dann schon der Defekt nach nur 13 Monaten Nutzung? Jede Wette, hätte ich ein A-Ware-Gerät gekauft, mit drei Jahren Garantie, dann wäre der Defekt eben erst nach 3 Jahren und einem Monat aufgetreten. Ich kaufe nie wieder etwas, wo Medion draufsteht, aber das eigentlich ärgerliche daran ist ja, dass nicht nur Medion diese schmutzige Praxis ausübt, sondern auch Hersteller teurer Geräte.

Gegenbeispiel: Mein Kühlschrank für 200 DM und meine Waschmaschine für 350 DM [Red.: Produktnennungen gelöscht], funktionieren seit 1996, also seit 18 Jahren ohne Probleme. Die teure Waschmaschine meiner Eltern von Bosch verursachte schon nach kurzer Zeit nur noch Ärger und die Techniker gaben sich bei ihnen die Klinke in die Hand. Genau dasselbe mit den Datenträger-Rohlingen von Medion.

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

 

Getagged mit:

Galaxy Note I, Samsung

Daniel meldet aus Österreich folgendes Produkt: Samsung Galaxy Note I, Hersteller: Samsung

Kaufmonat: 02/2012, Schadensmonat: 03/2014 

Das hat mich geärgert: 

Einen Monat nach Ablauf der Garantie ging ohne Vorwarnung der Akku kaputt. Funktionierte bis dahin einwandfrei. Nun muss ich ihn schon bei 90% Laden, da er besonders bei der Verwendung von Internet oder WLAN einfach auf 0% geht. Kurz an die Steckdose angeschlossen lädt er bei 90% wieder auf. Klares Anzeichen von Murks!

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet. Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

 

Getagged mit:
Top