HTC Desire Z – Batterie, HTC

Anja Neumann meldet folgenden Fall: Produkt HTC Desire Z – Batterie, Hersteller HTC

Kaufdatum Januar 2011, der Schaden passierte schleichend von Januar 2011 bis jetzt, Februar 2012

Das ist mir wichtig! Das hat mich genervt!

Dieses wunderbare Handy von HTC, ein hochpreisiges Handy, wurde im Januar 2011 gekauft. Von Anfang an hielt es die in der Produktanleitung angegebenen Versprechen von einer 430 Stunden Stanby/7h Gesprächs-Zeit nicht ein. Ich mußte es nahezu täglich neu laden, obwohl ich anfangs gar nicht viel damit machte, auch noch keinen Internet-Anschluß für das Handy hatte, also praktisch im wesentlichen telefonierte.

Nach nun etwas über einem Jahr und einer täglichen Gesprächszeit von ca. 30 Minuten und gelegentlichem Internet-Gebrauch von vielleicht ca. 10 Minuten muß ich das Handy morgens und abends laden und es passiert daher schon einmal, wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin, daß der Akku komplett leer ist, obwohl ich das Handy nicht viel benutzte oder sagen wir nur eben nicht 30 Minuten, sondern vielleicht eine Stunde telefonierte, ca. 20 Minuten im Internet war und vielleicht 5 Fotos unterwegs machte. Allein mit dieser Nutzung ist der Akku dann leer.

Dies ist völlig unakzeptabel. Bei HTC sagte man mir, das trotz dem das Handy noch in der Garantiezeit ist, der Akku davon ausgenommen ist. Das verstehe, wer will. Der Akku gehört zum Handy dazu und sollte damit auch von der Garantie mit erfaßt sein. Hier die Daten zum Handy im Internet: http://www.inside-handy.de/handys/htc_desire-z_vision/2234_hardware.html

Ist es Dir auch so ergangen? Bitte sage Deine Meinung im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Dipl. Betriebswirt (FH), Gründer von MURKS? NEIN DANKE! Seit 1986 Führungs- und Projekterfahrung in Konzernen, KMU, Krankenhäusern, Kommunen, Vereinen und zahlreichen Projekten. Heute erfolgreicher Dozent, Coach und Berater für Stadt- und Regionalentwicklung, Business Development, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement und Social Media.

Getagged mit:
4 Kommentare zu “HTC Desire Z – Batterie, HTC
  1. Gabriel Zeit sagt:

    Ich kenne dieses Problem. Ich habe es durch ein Ersatzakku aus dem freien Handel ein wenig entschärft. Das neue Akku hält nun bei eher mäßiger Nutzung bis zu 2 Tagen.

  2. Barney Jaud sagt:

    Ganz ehrlich kann ich den Murks hier nicht ganz nachvollziehen. Die Herstellerangaben sind wie bei Spritverbrauch bei KFZ das Optimum dass man rausholen könnte. Jeder der ein Smartphone besitzt wird dir sagen das recht viel mehr als ein Tag bei mäßiger Nutzung nicht mehr als einen Tag hält. Dies hängt auch von Applikationen ab die im Handy laufen, Displayhelligkeit, ob Bluetooth an ist (Stromfresser), W-LAN (ditto), GPS usw… Dass jetzt der Akku nicht mehr hält ist natürlich enttäuschend und dass der Akku von der Garantie ausgenommen ist, ist natürlich auch nichts was die wogen glättet. Allerdings ist bei deinem Telefon der Akku problemlos austauschbar und es gibt sehr günstige Dritthersteller deren Akkus auch noch mehr Leistung haben. Außerdem gibt es Applikationen die den Akku im Smartphone neu Einmessen, vielleicht ist nur die Ladeelektronik etwas durcheinander.

    Ich hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben, aber sei mir nicht böse. Akkus sind die Schwachstellen bei den “Rechnern” in der Hosentasche. Die Dinger leisten gleichviel wie ein Laptop vor 2 Jahren haben aber nur einen winzigen Akku und solang dieser problemlos austauschbar ist und nicht die Hälfte des Neupreises kostet ist das für mich nicht Murks sondern einfach das Zeichen dass die Akkuherstellung nicht mit der Smartphone-Entwicklung schritthalten kann.

Schreibe einen Kommentar