Multifunktionsgerät mit Fax, MFC-210C; Brother

Thomas meldet folgenden Fall: Produkt Multifunktionsgerät mit Fax, MFC-210C, Hersteller Brother

Kaufdatum 9/2005, der Schaden passierte 12/2008

Das ist mir wichtig! Das hat mich genervt!

Das Brother Multifunktionsgerät MFC-210C war 2 1/2 Monate nach Ende der dreijährigen Garantiezeit defekt. Es hatte gerade noch eine Seite tadellos gedruckt und bei der nächsten Seite erschien eine Fehlermeldung auf dem Display. Laut Brother würde das Gerät nicht mehr repariert, obwohl ich die Reparatur selbst bezahlen wollte. Durch die Fehlermeldung auf dem Display war das ganze Gerät nicht mehr funktionsfähig und man konnte weder drucken, noch faxen oder scannen.

Ist es Dir auch so ergangen? Bitte kommentiere den Fall.

MURKS? NEIN DANKE!

Dipl. Betriebswirt (FH), Gründer von MURKS? NEIN DANKE! Seit 1986 Führungs- und Projekterfahrung in Konzernen, KMU, Krankenhäusern, Kommunen, Vereinen und zahlreichen Projekten. Heute erfolgreicher Dozent, Coach und Berater für Stadt- und Regionalentwicklung, Business Development, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement und Social Media.

Getagged mit:
7 Kommentare zu “Multifunktionsgerät mit Fax, MFC-210C; Brother
  1. marceltz sagt:

    Hi,
    probier mal folgende Reihenfolge( auf eigene Gefahr, ich übernehme keine Haftung):

    siehe : http://www.druckerchannel.de
    So hab` ich meinen MFC 215 C zum Laufen bekommen!

    Netzstecker ziehen
    Menü/Eing. Taste gedrückt halten und Netzstecker wieder einstecken
    Taste 15 Sek. halten gerät wechselt in Maintenance Modus
    loslassen
    Ziffernblock 7, 6 drücken und dann
    5 drücken
    Reinigungsvorgang abwarten, od. falls nichts passiert Start drücken
    bei 0, 9 sollte ein Probedruck erfolgen
    mit 9, 9 Technikermodus verlassen
    manchmal muss man mehrmals reinigen.
    Falsche Eingaben können Funktionen des Druckers schädigen, daher Folgen beachten….

  2. Andreas sagt:

    Hallo, das ist schade. Ich nutze seit 20 Jahren Brother-Geräte und mein erster Laserdrucker läuft seit 15 Jahren noch immer. Dennoch ist Vorsicht angebracht; gerade wenn Chips verbaut werden, deren Programmierung niemand nachvollziehen kann.

  3. ich sagt:

    hallo,
    habe mal in der doku “kaufen für die müllhalde” (ich glaub arte) gesehen, dass fast jeder drucker einen chip besitzt der nach einer festgelegten anzahl von drucken die fehlermeldung bringt, dass irgend ein teil am drucker defekt ist. und das ist dann ein wirtschaftl. totalschaden.
    jedoch ist tatsächlich gar nichts kaputt, es wird nur bezweckt dass man sich ein neues gerät kauft.
    der typ in der doku hat dann irgend eine seite im www gefunden wo es ein programm gibt, womit man diesen chip wieder zrücksetzen kann. das hat er dann getan und siehe da der drucker funzte wieder.
    kann die o.g. doku nur empfehlen!

  4. Anatoli sagt:

    Der Brother-Drucker ist bei mir und meiner Freundin ebenfalls defekt nach Garantie.

    Bei mir:
    MFC-??? ein drei in einem Drucker (Drucker, Scanner, Fax) der nach seiner Garantiezeit eine “Papierstau”-Anzeige erhielt und nichts mehr funktionierte.

    Außerdem: Gerät ist nicht in der Lage zu scannen, zu drucken (verweigert alles), wenn irgenteine Patrone laut Anzeige leer ist. Geldmacherei.

    Frech! Ein Brother kaufen? Nein danke! Bzw. der jenige der sowas kauft muss damit rechnen, dass nach Garantieende ein tatsächliches ENDE eintritt.

  5. transe79 sagt:

    habe ebenfalls mit dem MFC-210C; probleme gehabt
    bei mir ging nach der garantie die rote farbe nicht mehr
    nach mehreren reinigungsversuchen+einen zahlencod über die hot line
    wurde das gerät erfolglos endsorgt und durch MFC-2500C ersetzt
    bei diesen gerät trat nach garantie der gleiche fehler auf,
    ebenso bei einer nachbarin mit exakt dem gleichen gerät
    nach erfolglosen versuchen via holine+reinigung wird das gerät nur noch für banale ausdrucke verwendet,zum farbdrucken steht ein altes canon pixma iP4000 daneben
    über zufälle zu reden wäre da wohl müßig

  6. henriette sagt:

    Meiner auch Multifunktionsgerät Brother LC970 neulich kurz bei Garantieende:
    Fax ging nicht mehr rein noch raus. Drucker ging dadurch dann auch nicht mehr. Alles neu Installiert nach Anleitung von Brather Mitarbeiter. Mein Techniker meine das Faxmodul sei defekt. Alles quatsch, für mich ist sowas programmiert. Habe das Ding entsorgt. Auch der vorherige Drucker HP hatte
    was. Daher die Meldung

Schreibe einen Kommentar