Tintenstrahldrucker Epson Stylus S21, Epson

Sabine meldet aus: Deutschland folgenden Fall: Produkt: Tintenstrahldrucker Epson Stylus S21, Hersteller: Epson

Kaufmonat: 04/2010, Schadensmonat: 04/2012

Das hat mich geärgert:

Tintenauffangpads des Druckers sind angeblich voll, das Gerät verlangt Wartung. Für diese Wartung gibt es keine Anleitung und vor allem verlangt der eingebaute Zähler auch nach einer Reinigung noch nach einer Wartung, da er erst auf Null bzw. Reset gesetzt werden muss. Was natürlich nur bei Epson gemacht werden kann! Diese Wartung kostet bei Epson mit Versand 22 Euro, sehr sinnvoll bei einem Drucker zum Preis von ca. 40 Euro und für wahrscheinlich wenige Minuten Arbeit. Der Drucker hat seine Arbeit jedenfalls komplett eingestellt – wegen voller Tintenschwämme…

— Diese MURKSMELDUNG wurde über das Meldeformular von MURKS? NEIN DANKE! (http://www.murks-nein-danke.de/murksmelden) gesendet.

Ist es Dir auch so ergangen? Sage Deine Meinung dazu im Kommentar.

MURKS? NEIN DANKE!

Dipl. Betriebswirt (FH), Gründer von MURKS? NEIN DANKE! Seit 1986 Führungs- und Projekterfahrung in Konzernen, KMU, Krankenhäusern, Kommunen, Vereinen und zahlreichen Projekten. Heute erfolgreicher Dozent, Coach und Berater für Stadt- und Regionalentwicklung, Business Development, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement und Social Media.

Getagged mit:
4 Kommentare zu “Tintenstrahldrucker Epson Stylus S21, Epson
    • eckschrank sagt:

      gleiches Problem hatte ich beim Stylus C66.
      Aber die Lösung war in der Tat einfach: Schwamm selber austauschen. Beim C66 kommt man direkt ran.
      Beim S21 müsste man auch rankommen, falls nicht, so braucht man nur Mut und 4 Schrauben lösen. Das geht schon!
      Bevor man das Ding in den Müll schmeißt, wird sich zur Not auch jemand finden lassen, der nicht ganz unbegabt ist.

      Reparieren statt wegschmeißen!

  1. luigi rossi sagt:

    für alle fans von epson, kann nur eine seite empfehlenum probleme mit epson drucker aufzuheben.
    hatte selbst mit meinem epson stylus photo rx425, das problem, das er mir sagte er müsse gewartet werden.
    bin durch zufall auf eine seite gestoßen und konnte das problem selbst lösen. ich habe die “innere Uhr” (zählwerk) mit einem kleinen programm auf null gesetzt.
    es gibt sogar von dieser seite unterstützung, wenn der drucker nicht in den programm enthalten ist.
    ein wenig englisch ist erforderlich.
    hier der link für alle die epson haben.

    !!! http://ssclg.com/epsone.shtml !!!

    lade dir das prog runter, ist englisch, du kannst aber auch vorher schauen ob der drucker dabei ist. installiere und erstelle einen report, den schickst du dann rüber und die kümmern sich darum.
    🙂 super sache 🙂
    gruß luigi

  2. luigi rossi sagt:

    muß eine korrektur angeben nach dem link:
    wenn du das proginstalliert hast und er drucker nicht dabei ist, dann installiere und erstelle einen report den du dann rüberschickst, sonst kannst du das probelem meistens selbst beheben

Schreibe einen Kommentar