Werde Teil der Lösung

MURKS? NEIN DANKE! liegt an Haltbarkeit und Kreislaufführung. Unsere Projekte und Initiativen stärken die Kreislaufgesellschaft im urbanen Raum. Wir brauchen mehr freiwillig Engagierte, die daran mitwirken, damit die Dingen besser werden. Eindeutig ein Greenjob für Teamplayer, die Teil der Lösung sein wollen. https://www.greenjobs.de/angebote/index.html?id=84864&anz=html

Veolia-Stiftung fördert Berlinrepair

Es gibt gute Nachrichten für unser Projekt Berlinrepair. Berlinrepair fördert die Entwicklung nachbarschaftlicher Reparaturkultur in Berlin. Mit unserem Netzwerken und Initativkreisen wollen wir RepairCafes, Reparieren an Schulen, die Reparaturwerkstätten und Wohnungsunternehmen in den Bezirken zueinander führen. Gemeinschaftlich wollen wir die Bürgerschaft und Unternehmen für eine Reparaturkultur in solidarischer nachbarschaft gewinnen und motivieren. Die Veolia-Stiftung unterstützt den Aufbau der Leitstelle am …

Neues Design, klarer Auftritt, europaweit

Nach mehr als fünf erfolgreichen Jahren engagierter Aufklärung über die geplante Obsoleszenz und deren Schadfolgen, beginnen wir nun eine neue Phase in unserem Engagement für mehr Haltbarkeit. Wir überarbeiten unsere Webauftritte, um Ihnen eine bessere Nutzererfahrung zu bieten. Wir strukturieren dabei unsere Onlinemedien neu, damit unser europaweites Engagement und die mittlerweile aufgebauten Kampagnen, Projekte, Initiativen und Arbeitsbereich übersichtlicher werden. Wir …

MURKS? NEIN DANKE! e.V. ist nominiert für den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit 2018

Wir sind nominiert und freuen uns sehr darüber. MURKS? NEIN DANKE! ist in diesem Jahr für den ZEIT WISSEN-Preis Mut zur Nachhaltigkeit in der Kategorie HANDELN nominiert. Die gemeinnützige Organisation setzt sich für Haltbarkeit und nachhaltige Qualität ein. Dabei steht die „geplante Obsoleszenz“ im Fokus der Bewegung. MURKS? NEIN DANKE! fordert von Produzenten, Handel und Politik, den geplanten Verschleiß zu …

Das Projektlabor startet seine Arbeit

Im Projektlabor entstehen zielführende Projektideen und wirksame Umsetzungspläne. Wir recherchieren laufend Förderprogramme auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene und entwickeln pragmatische Konzepte dazu. Für förderfähige Projekte suchen wir laufend auch extern Ideen und Partner, die sich mit uns für Nachhaltigkeit, Haltbarkeit und Faire Produkte im Rahmen von geförderten Projekten einsetzen wollen. Interessierte Firmen und Organisationen melden sich bitte bei Stefan …

Dem Murks muss auch rechtlich begegnet werden!

MURKS? NEIN DANKE! e.V. setzt sich als gemeinnützige Organisation für die Rechte der Verbraucher ein. Wir sind finanziell unabhängig und wollen auch Klagen durchführen. Dafür müssen wir u.a. als anspruchsberechtigte Einrichtung laut Unterlassungsklagengesetz (UKlaG, siehe unten) in die Liste der qualifizierten Einrichtungen beim Bundesamt für Justiz eingetragen werden. Dafür bitten wir Sie um Ihre Unterstützung als Fördermitglied. Sie stärken damit …

Kleinspendenregelung

Auch für solche Kleinspenden ist keine Zuwendungsbestätigung nach amtlichem Muster nötig – es genügt ein Beleg aus dem Name und Kontonummer oder ein sonstiges Identifizierungsmerkmal des Auftraggebers und des Empfängers, der Betrag, der Buchungstag sowie die tatsächliche Durchführung der Zahlung hervorgehen. Auf dem Beleg müssen dabei folgende Angaben stehen: Angaben über die Freistellung des Empfängers von der Körperschaftsteuer der Verwendungszweck …

BerlinRepair auf dem Umweltfestival

Dieses Wochenende freuen wir uns auf das Umweltfestival in Berlin. Vor dem Brandenburger Tor erwartet euch am Sonntag den 14.6. volles Programm auf zwei Bühnen und an zahllosen Ständen. MURKS? NEIN DANKE! e.V. ist auch dabei (Nähe Ehrendenkmal). Wir veranstalten zum ersten Mal die “BerlinRepair” als Gemeinschaftsstand und haben dazu die RepairCafe-Initiativen aus Berlin eingeladen, die BerlinRepair mitzugestalten. Wir bieten …